Über

Gusti Pollak ist Kabarettist und Liedermacher, Musiker und Theatermann mit eigenen Programmen, 6 solo, 3 mit dem Cabaret “Kultursympathisanten”. Längere Zusammenarbeit mit Pierre Miserez in mehrsprachigen Begleit-Programmen für Organisationen (u.a. 4 Jahre Sozialforum Caritas Schweiz) und mit eigenem Bühnenprogramm.

gusti_portrait

Hauptinstrument Klavier, dazu Handorgel und -örgeli, selten Gitarre und neuerdings Alphorn. Eigene LP und MC, Beiträge zu diversen Samplern, zuletzt CD “Türeschletze” (Fritz Widmer). Seit dem letzten Jahrtausend Schnitzelbänkler an der Berner Fasnacht (“dr Pfannehouer”), seit 2013 auch in Thun.

Gusti Pollak agiert als Tagungsbegleiter bei Fachtagungen und arbeitete als Regisseur mit Laiengruppen und Schulklassen und als Regie-Assistent (u.a. 1 Saison Stadttheater Bern). Autorenteam “Kaktus” (Radio DRS 1). TV-Auftritte für DRS: “Fernseh-Kleintheater”, “übrigens” usw. Tätigkeit als Journalist (u.a. Redaktionsleiter Kultur-Monatszeitung “Zytglogge-Zytig”). Seit 2014 Schul-Kunst-Projekte im Rahmen von mus-e (Direkter Link zu meiner Bio).

Absolvierte nach abgebrochenem Geschichts- und Literatur-Studium (Nebenfachabschluss Journalistik) Weiterbildungen in Theater (u.a. Reinhardt-Seminar Wien), Musik (Swiss Jazz-School Bern), Körper (Bewegungsimprovisation, T’ai Chi) und Stimme (voiceworks, Miké Noack, Deutschland, zuletzt als Ausbildungs-Assistent).

Gusti Pollak lebt in Boltigen im Simmental und ist verheiratet mit der Heilpraktikerin, Heilpflanzenfrau und Kursleiterin Susanna Krebs (www.susannakrebs.ch). 3 erwachsene Kinder.

Portrait Gusti Pollak: artikel_bz_110309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.